Sonntag Nacht um 2 klingelt laut mein Telefon,

du bist nochmal dran wir sprachen grade schon,

ungefähr zwei Stunden über alles weit und breit,

nun pumpst du mich noch an, um meine letzte Zeit.

 

Im Radio Madonna – wirklich geiler Chor,

doo dee doo dee do o – fräst sich in mein Ohr.

Diese Nacht wird enden ohne Happy End,

da schenkst du mir tatsächlich dein schönstes Kompliment:

 

Keiner hört mir zu – mir solange zu

Keiner hört mir zu so,

wie du, wie du, wie du, wie du,

wie du, wie du, wie du, wie du

 

Ich folge stundenrund dem Null Uhr Seminar,

du kommest ohne Schlaf wirklich prima klar.

Erste Sonnenstrahlen stehn am Firmament,

da schenkst du mir tatsächlich dein schönstes Kompliment:

 

Keiner hört mir zu, mir solange zu,

keiner hört mir zu – so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

Früher warn die Kneipen um 2 Uhr zu und dicht,

dann saßen wir im Auto, bis zum Morgenlicht.

Doch heute ist für alle niemals Schicht im Schacht:

Das kam dir grad in Sinn – kein Stau mehr:

gute Nacht.

 

Keiner hört mir zu, mir solange zu,

keiner hört mir zu – so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

 

so wie Du, wie Du, wie Du, wie Du,

Du, wie Du, wie Du, wie Du

zurück

© 2017 Texte und Musik by Matthias Winkler. All rights reserved.

Sonntag Nacht um 2 klingelt laut mein Telefon,

du bist nochmal dran wir sprachen grade schon,

ungefähr zwei Stunden über alles weit und breit,

nun pumpst du mich noch an, um meine letzte Zeit.

 

Im Radio Madonna – wirklich geiler Chor,

doo dee doo dee do o – fräst sich in mein Ohr.

Diese Nacht wird enden ohne Happy End,

da schenkst du mir tatsächlich dein schönstes Kompliment:

 

Keiner hört mir zu – mir solange zu

Keiner hört mir zu so,

wie du, wie du, wie du, wie du,

wie du, wie du, wie du, wie du

 

Ich folge stundenrund dem Null Uhr Seminar,

du kommest ohne Schlaf wirklich prima klar.

Erste Sonnenstrahlen stehn am Firmament,

da schenkst du mir tatsächlich dein schönstes Kompliment:

 

Keiner hört mir zu, mir solange zu,

keiner hört mir zu – so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

 

Früher warn die Kneipen um 2 Uhr zu und dicht,

dann saßen wir im Auto, bis zum Morgenlicht.

Doch heute ist für alle niemals Schicht im Schacht:

Das kam dir grad in Sinn – kein Stau mehr:

gute Nacht.

 

Keiner hört mir zu, mir solange zu,

keiner hört mir zu – so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

so wie du, wie du, wie du, wie du,

du, wie du, wie du, wie du

 

so wie Du, wie Du, wie Du, wie Du,

Du, wie Du, wie Du, wie Du