Küss mich sagt Greta:

Der Typ guckt rüber von der Bar.

Machs jetzt nicht später,

dann nimmt er an, wir seien ein Paar.

 

Ich will sagt Greta:

Ein wilden Bart, ein wilden Mann.

Sei still, sonst geht er

und guckt mich überhaupt nicht an.

 

Gut – das Leben fährt rückwärts und verkehrt.

Und am Ende reimt sich Liebe nicht auf Freund.

Gut – es war das Spiel von Freundschaft mit Gefühl.

Völlig unbeschwert. Heiß wie frisch geteert.

 

Kein Kuss sagt Greta

und dreht lasziv ihr blondes Haar.

Es fällt ihr Barometer.

Im Fallen werde ich unsichtbar.

Du bist, sagt Greta

und zieht dabei die Nase kraus:

ein süßer halber Meter

und bringst mich jedes Mal nach Haus.

 

Gut – das Leben fährt rückwärts und verkehrt.

Und am Ende reimt sich Liebe nicht auf Freund.

Gut – es war das Spiel von Freundschaft mit Gefühl.

Völlig unbeschwert. Heiß wie frisch geteert.

 

Ein paar Jahre später, hat sie mehr als sie erträumt.

Vier Kinder und fünf Väter.

Ich gratuliere als Freund.

 

Gut – es war das Spiel planlos ohne Ziel.

Blind und unbeschwert zu Kindern, Küche, Herd.

Gut- das Leben spielt längst schon nicht mehr wild.

Und am Ende reimt sich Liebe nicht auf Freund.

Küss mich!

zurück

© 2018 Texte und Musik by Matthias Winkler. All rights reserved.

Küss mich sagt Greta:

Der Typ guckt rüber von der Bar.

Machs jetzt nicht später,

dann nimmt er an, wir seien ein Paar.

 

Ich will sagt Greta:

Ein wilden Bart, ein wilden Mann.

Sei still, sonst geht er

und guckt mich überhaupt nicht an.

 

Gut – das Leben fährt rückwärts und verkehrt.

Und am Ende reimt sich Liebe nicht auf Freund.

Gut – es war das Spiel von Freundschaft mit Gefühl.

Völlig unbeschwert. Heiß wie frisch geteert.

 

Kein Kuss sagt Greta

und dreht lasziv ihr blondes Haar.

Es fällt ihr Barometer.

Im Fallen werde ich unsichtbar.

 

Du bist, sagt Greta

und zieht dabei die Nase kraus:

ein süßer halber Meter

und bringst mich jedes Mal nach Haus.

 

Gut – das Leben fährt rückwärts und verkehrt.

Und am Ende reimt sich Liebe nicht auf Freund.

Gut – es war das Spiel von Freundschaft mit Gefühl.

Völlig unbeschwert. Heiß wie frisch geteert.

 

Ein paar Jahre später, hat sie mehr als sie erträumt.

Vier Kinder und fünf Väter.

Ich gratuliere als Freund.

 

Gut – es war das Spiel planlos ohne Ziel.

Blind und unbeschwert zu Kindern, Küche, Herd.

Gut- das Leben spielt längst schon nicht mehr wild.

Und am Ende reimt sich Liebe nicht auf Freund.

Küss mich!