Wir fahrn' die selbe Linie, es kommt manchmal vor,

dass wir dicht beinander stehen, ab Berliner Tor.

Alle Köpfe tief versenkt und schweigen monoton,

dann atme ich ganz tief, mit Dir fast synchron.

 

Im Hauptbahnhof  ist  Schluss – runter – Erdgeschoss.

Ich verliere Dich – in einer Wolke Hugo Boss.

Keine neuen Daten – zuviel Fehler im System.

Ich muss bis morgen warten – oder einfach weitergehn.

 

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

Ich rieche diese Stadt, die Bäume und Alleen.

Wo die Taxis und die Köter –  ihre Runden drehn.

Ich rieche echte Armut – das andere Gesicht.

Finde ich, nur dich – dich finde ich so nicht.

 

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

zurück

© 2017 Texte und Musik by Matthias Winkler. All rights reserved.

Wir fahrn' die selbe Linie, es kommt manchmal vor,

dass wir dicht beinander stehen, ab Berliner Tor.

Alle Köpfe tief versenkt und schweigen monoton,

dann atme ich ganz tief, mit Dir fast synchron.

 

Im Hauptbahnhof  ist  Schluss – runter – Erdgeschoss.

Ich verliere Dich – in einer Wolke Hugo Boss.

Keine neuen Daten – zuviel Fehler im System.

Ich muss bis morgen warten – oder einfach weitergehn.

 

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

 

Ich rieche diese Stadt, die Bäume und Alleen.

Wo die Taxis und die Köter –  ihre Runden drehn.

Ich rieche echte Armut – das andere Gesicht.

Finde ich, nur dich – dich finde ich so nicht.

 

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.

Ich schau nicht auf, mir fehlt der Mut.

Bleib' blind so stehn: Du riechst so gut.